Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10) ist das Allround Fahrzeug der Hammersbacher Feuerwehr.
Dieses Fahrzeug rückt zu fast jedem Einsatz als erstes aus.
Daher ist die Beladung und Ausstattung für fast alle Einsatzsituationen ausgelegt.

Löschgruppenfahrzeuge (LF) sind die Standardfahrzeuge der Feuerwehren in Deutschland.
Ihre Beladung umfasst Komponenten zur Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung.
Die Besatzung besteht in der Regel aus 9 Einsatzkräften (=eine Löschgruppe).

Mit der Beladung kann die Besatzung selbstständig kleinere Einsätze abdecken.
Bei größeren Schadenslagen können Erstmaßnahmen getroffen werden und die Zeit bis zum
Eintreffen weiterer Einsatzkräfte und -fahrzeuge überbrückt werden.
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge (HLF) stellen eine Erweiterung der LF dar.
Bei diesen Fahrzeug wurde die Ausrüstung um weitere Komponenten der technischen Hilfeleistung ergänzt.

Bei der Hammersbacher Feuerwehr ist das HLF 10 das Arbeitstier.
Mit Ausnahme der Voraushelfereinsätze rückt dieses Fahrzeug bei jedem Einsatz als erstes aus.

Fahrzeugdetails:
Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10
Kurzbezeichnung: HLF 10
Kennzeichen: HU – 1111
Funkrufname: Florian Hammersbach 1-43-1
Fahrgestell: IVECO Eurofire 130E24
Aufbau: Iveco Magirus
Baujahr: 2004
In Dienststellung: 2004
Leistung: 176 kW
Hubraum: 5880 ccm
Getriebe: 6-Gang Schaltgetriebe
Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h
Länge: 7600 mm
Breite: 2500 mm
Höhe: 3200 mm
Leermasse: 7200 kg
Zul. Gesamtmasse: 13500 kg
Zul. Anhängelast (gebremst): 2000 kg
Besatzung: 1/8

 

Ausstattung und Beladung:
  • Rettungssatz
  • Rettungszylinder
  • Hebekissen
  • Stromerzeuger
  • Belechtungssatz
  • Motorkettensäge
  • Kaminkehrersatz
  • Lichtmast
  • Frontblitzer
  • Heckwarneinrichtung
  • Verkehrsabsicherungshaspel
  • 4-teilige Steckleiter
  • Mulitfunktionsleiter
  • 4 Atemschutzgeräte,
    2 im Mannschaftsraum
  • Atemschutznotfalltasche
  • Wassersauger
  • Tauchpumpe
  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-1000
  • Wassertank: 1200 l

Die hier aufgeführte Ausstattung und Beladung ist keine vollständige Liste sondern enthält lediglich einige ausgewählte Geräte